Saildreams


Aktuelle Wetterinformationen für Novalja/Kroatien 

Wetter in Kroatien,Klima,Winde,Temperaturen

 

Kroatien hat zwei verschiedene Wetterzonen.Im Nordosten Kroatiens herrscht Kontinentalklima mit großen Temperaturunterschieden im Sommer sowie Winter.

Die Adriaküste Kroatiens hat ein mildes mediterranes Klima,mit warmen Sommern und wenig Niederschlag.Noch weniger Regen als die Adriaküste erhalten die vorgelagerten Inseln. Im Herbst regnet es öfters und der Winter ist mild.Kroatien hat über das Jahr relativ gleichmäßige Temperaturen.Die maximalen Tagestemperaturen im März betragen rund 22 Grad und steigen zum Juli hin auf etwa 39 Grad an.Die durchschnittlichen Wassertemperaturen im Juni betragen 21 Grad und steigen bis rund 23,5 Grad im August an.Milderes Klima findet man im September und Oktober,wo man bei Wassertemperaturen von 20 Grad noch immer Baden kann.

 

 

Temperaturen im Kroatien Urlaub

 

Die Winde in Kroatien

 

Bora:

 

Die Bora kann zu jedem Zeitpunkt im Jahr auftreten. Dieser Wind weht vom Land zum Meer hin,aus nordnordöstlicher oder ostnordöstlicher Richtung. Die Bora ist im Winter häufiger und intensiver. Die Bora ist ein trockener Wind, der plötzllich auftritt, manchmal sogar zum Sturm anschwillt und unregelmässige Windstösse hat.

 

Jugo:

 

Der Jugo weht entweder aus südsüdöstlicher oder ostsüdlicher Richtung. Der Jugo ist feucht, warm und weht mit gleich bleibender Stärke. Dem Jugo folgen Wolken, Regen und unruhige See. Er weht oft 36 bis 48 Stunden und wird dabei stärker.

 

Maestral:

 

Der Maestral weht aus norwestlicher Richtung,meist vom Meer zum Land hin.Mit steigenden Temperaturunterschieden zwischen Meer und Land weht er stärker, aber meist regelmässig. Der Maestral bringt schönes Wetter. Der Maestral beginnt am Morgen, ist besonders stark am frühen Nachmittag und hört meist vor dem Sonnenuntergang auf zu wehen.